NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Monochrom-Monitor an GDP64
CodeRed
Ist öfters hier
**
ID # 57


  Erstellt am 27. August 2006 14:57 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

wie ich jetzt festgestellt habe, gibt es wohl keine Monochrom-Monitore mit BAS-Eingang mehr (zumindest nicht bei eBay angeboten).

Die meisten Monochrom-Monitore besitzen einen 9pol.-DSUB Eingang. Kann man die auch verwenden? Wie ist denn die Pinbelegung dazu?

Welche Monitore verwendet ihr bei euren Kisten?

Gruß
Christian

Beiträge: 27 | Mitglied seit: August 2006 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 27. August 2006 17:29 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Moin,

wie die Belegung bei den Monochrom Monitoren ist weiss ich leider auch nicht so genau, wenn es sich dabei allerdings um "abgespeckte" RGB Anschlüsse handelt, hätte ich 2 mögliche Belegungen für dich:
1.
Pin Signal
1___H-Sync / H/V-Sync
2___Rot
3___Grün
4___Blau
5___NC
6___Masse
7___NC
8___V-Sync
9___Y (NC)

2. nach IBM
PIN Signal
1___Masse
2___Masse
3___Rot
4___Grün
5___Blau
6___Intensität
7___NC
8___H-Sync
9___V-Sync

Tja ich bin in der glücklichen Lage noch einen Monitor mit echtem BAS-Anschluss zu haben.

Übrigens kann man das BAS-Signal auch recht problemlos an den AV-Eingang eines Fernsehers anschliessen :-) Oder man schaltet die einzelnen Signale auf einen Scart Anschluss.

PS: schau mal auf KabelFAQ dort gibt es die Belegung für CGA und Herkules Strippen.

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 772 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 27. August 2006 23:15 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo,
Hercules Monitore sind problemlos anschliessbar!!
Bei der GDP64 muss man 2 Signale negieren (7404) bei der GDP64 HS geht auch so... http://www.schuetz.thtec.org/NKC/doku/ttlmonitor.pdf
Wenn du mehr Info brauchst... melde dich

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 788 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
CodeRed
Ist öfters hier
**
ID # 57


  Erstellt am 29. August 2006 13:12 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
mmh, ich glaube, für den GDP64k-Stecker brauche ich noch etwas Hilfe.

Im Internet habe ich die Pin-Belegung für einen MDA-Stecker gefunden:
http://www.hardware-bastelkiste.de/monitor.html#MDA

Hier sieht man, dass die Sync-Signale eine andere Polung haben als die GDP64k liefert.

Gruß
Christian

Beiträge: 27 | Mitglied seit: August 2006 | IP-Adresse: gespeichert
harry
Lernt noch alles kennen
*
ID # 70


  Erstellt am 14. März 2007 11:36 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Wenn meine GDP64k fertig ist, wollte ich den BAS-Ausgang mit einer Cinch-Buchse versehen und den NKC über einen Cinch nach Scart Adapter an einen x-beliebigen Fernseher anschließen, wie DerInder schon sagte.

Ich dachte bisher, composite und FBAS wären dasselbe und zu BAS abwärtskompatibel. Dann müsste das oben Beschriebene doch funktionieren, oder? Wenn ja, wo liegt das Problem einen BAS-fähigen Monitor zu finden? Ist es die geringe Bandbreite, wenn man einen Fernseher als Bildschirm nutzt? Muss ich damit rechnen, dass ich unter CP/M die Schrift nicht lesen kann?

Beiträge: 12 | Mitglied seit: Februar 2007 | IP-Adresse: gespeichert
DrCRAZY
Stammgast
Seitenadmins
**
ID # 1



779-186-02
  Erstellt am 14. März 2007 12:14 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Also ich für meinen teil , schliesse die GDP64 an jedes gerät an was einen sogenannten AV eingang hat , und das sind bis jetzt eine menge gewesen , sogar ein TFT mit dem eingang getrestet ... mit erfolg .
Auf einen ebay 8" TFT ist die schrift sogar richtig gut zu lesen :)

-----------------------
:: 32 Bit sind 24 Bit zu viel :: Es sei denn es ist Linux drauf ^^

Beiträge: 180 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 14. März 2007 16:54 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo,
also TTL Monitore (Herkules Monocrom) sind problemlos anschließbar. Es müssen nur ein paar Signale negiert werden.
Wenn ich wieder zu Hause bin mal ich das mal auf und packe es auf meine Seite. Die GDP HS ist so eine Sache, bei einigen läufts bei mir liefs nicht.... nach dem ich dann den 7405 mit einem 7404 getauscht und das Widerstandsarry entfernt hab lief alles problemlos. Also sollte Bedarf bestehen bitte per PM oder Email melden
Gruß
Hans- Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 788 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,486738 Sekunden erstellt
20 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
1032,65 KiB Speichernutzung