NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Baugruppen Übersicht
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 09. September 2006 16:29 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Moin,

ich hab mal eine Übersicht der mir bekannten NKC Baugruppen gemacht. Kennt jemand noch weitere?

Gruppe__Baugruppe_______Beschreibung

BUS
________MINIBUS_________zum Anschluss von 4(3) Baugruppen
________BUS1____________der einfachste Bus
________BUS2____________fast wie BUS1?
________BUS3____________der grosse Bus

IO
________HEX_____________die HEX-IO
________KEY_____________Anschluss für parallele Tastatur
________KEY3____________für par. o. XT Tastatur
________IOE_____________Multi IO Baugruppe
________SER_____________Serielle Interface
________CENT____________Centronics Interface
________CAS_____________Casettenrecorder Interface
________PROM____________Prommer Baugruppe
________PROM2___________der erweiterte Prommer
________FLO2____________das Floppy Interface
________FLO3____________Floppy Interface
________SASI____________SASI? Platten Interface
________SCSI____________SCSI Platten Interface
________CRT6416_________Grafikkarte mit 9364
________GDP64___________S/W-Grafik Baugruppe
________GDP-HS__________erweiterte S/W-Grafik
________ACRTC___________Farbgrafik Baugruppe
________COL256__________Farbgrafik Baugruppe
________CLUT____________ColorLookUpTable Farberwiterung
________HCOPY___________Hardcopy Baugruppe
________HCOPY2__________Hardcopy/Maus Baugruppe
________AD8x16__________8 Bit Analog-Digital-Wandler 16 Kanäle
________AD10x1__________10 Bit Analog-Digital-Wandler 1 Kanal
________DA8x2___________8 Bit Digital-Analog-Wandler 2 Kanûle
________AD12____________12 Bit Analog-Digital-Wandler
________DA12____________12 Bit Digital-Analog-Wandler
________SOUND___________AY-3-8912 Soundkarte
________SPEAK___________Sprachausgabe
________UHR_____________Uhrenkarte mit E050 Chip
________BUSTEST_________IO-Baugruppe um die Bits zu beobachten ;)

CPU
________SBC1____________der 1. Z80
________SBC2____________der 2. Z80
________SBC3____________der 3. Z80
________Z80CPU__________Z80 Vollausbau CPU
________CPU64180________der 64180
________CPU68K__________der 68008
________CPU68000________der 68000
________CPU68020________der 68020
________CPU8088

Speicher
________RAMROM_________alte Bankselect-Logik mit RAM und ROM
________BANK/BOOT_______Bankboot Karte
________ROA_____________16 K stat. RAM bzw. ROM
________ROA64___________64kB stat. RAM/EPROM
________ROA128__________128kB stat. RAM/EPROM
________ROA256__________256kB stat. RAM/EPROM
________RAM64/256_______dyn. RAM Karte mit 64 oder 256 kB
________DRAM128_________dyn. RAM Karte mit 128 kB

Diverses
________POW5V___________5V Spannungsversorgung

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 772 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Bernhard
Ist öfters hier
**
ID # 58



132-058-025
  Erstellt am 09. September 2006 16:51 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hi!

Ich hab da noch einige, u.a. aus dem Buch Mikrocomputer selbstgebaut und programmiert

CPU
__________Z80CPU__________Z80 Vollausbau CPU

Speicher
__________ROA_____________16 K stat. RAM bzw. ROM
__________RAMROM_________alte Bankselect-Logik mit RAM und ROM

IO
__________CRT6416_________Grafikkarte mit 9364

das kenn ich alles. Gabs nicht auch eine FLO3? und welche von diesen Karten sind auch für den ECB-Bus geeignet?

Bernhard

Beiträge: 43 | Mitglied seit: August 2006 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 09. September 2006 17:11 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Moin,
stimmt die hatte ich übersehen ;)

Ich kopiere mal alles was kommt in das 1. Posting, damit es übersichtlich bleibt.

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 772 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 09. September 2006 19:55 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
na na na...
da fehlt die Flo3, key3, log16, rob, ioex, bustest..
evtl Hexio2, Flosasi,Dram128, Roa128,
Gruß
Hans- Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 788 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 09. September 2006 20:03 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
OK, OK,

hast du etwas mehr Info zu log16, rob, ioex, Hexio2 und Flosasi?

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 772 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 09. September 2006 23:08 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo Jens,
schau auf meine DVD da ist alles drauf was ich hab..
Gruß
Hans- Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 788 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
CodeRed
Ist öfters hier
**
ID # 57


  Erstellt am 23. Oktober 2006 17:05 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

gab es da nicht auch mal die Baugruppe FDC ?

Gruß
Christian

Beiträge: 27 | Mitglied seit: August 2006 | IP-Adresse: gespeichert
tasscaff
Kennt sich schon aus
**
ID # 54


  Erstellt am 23. Oktober 2006 20:33 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

ja eine FDC gab's mal. War eine Paralellentwicklung zur FLO3 von Elektronikladen. Ich hab noch eine.

Gruß Gerald

Beiträge: 110 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 24. Oktober 2006 06:50 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo,
hatte die FDC denn den selben Chip wie die Flo's?
Gruß
Hans- Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 788 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
tasscaff
Kennt sich schon aus
**
ID # 54


  Erstellt am 24. Oktober 2006 16:41 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin,

ja, der FD-Chipsatz ist der gleiche. Der Unterschied zu FLO-Baugruppen besteht darin, daß auf der FDC die TTL-Logik in einem PAL untergebracht ist.

Gruß Gerald

Beiträge: 110 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 24. Oktober 2006 20:42 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo,
gibt es denn alle Daten der Pals? Ich hab noch einen Chipsatz für eine Floppykarte...
Gruß
Hans- Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 788 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
tasscaff
Kennt sich schon aus
**
ID # 54


  Erstellt am 24. Oktober 2006 20:54 (#12)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Hans-Werner,

ich habe zwar der Schaltplan und die Bedienungsanleitung der FDC, aber keine Logik-Skript des PALs (PAL10H8). Sorry.
Wenn Du noch eine FLO3-Platine hast, dann ist es glaub' ich besser diese aufzubauen. FDC und FLO3 sind 100% softwarekompatibel.

Gruß Gerald

Beiträge: 110 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,730260 Sekunden erstellt
21 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
1216,98 KiB Speichernutzung