NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Info zu SER2-Baugruppe?
tasscaff
Kennt sich schon aus
**
ID # 54


  Erstellt am 07. März 2007 11:07 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin moin,

in verschiedenen Unterlagen u.a. Handbuch zu Grundprog. 68k
wird eine SER2-Baugruppe erwähnt.
Wer hat eine Baugruppenbeschreibung oder gar ein Handbuch dazu?

mfg. Gerald

Beiträge: 110 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
DrCRAZY
Stammgast
Seitenadmins
**
ID # 1



779-186-02
  Erstellt am 07. März 2007 12:01 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Suche ich raus , müsste eigentlich eine haben.

-----------------------
:: 32 Bit sind 24 Bit zu viel :: Es sei denn es ist Linux drauf ^^

Beiträge: 180 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 07. März 2007 14:35 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo,
die Ser ist doch in allen Büchern beschrieben!!
Es ist der Chip aber auch nicht mehr leicht zu bekommen...
evtl. wäre da auch eine Neuentwicklung angesagt mit dm PC Chip 16555
Gruß
Hans- Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 788 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
tasscaff
Kennt sich schon aus
**
ID # 54


  Erstellt am 07. März 2007 14:49 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin moin,

ich suche Infos zu SER2; nicht die alte SER-Baugruppe.

mfg. Gerald

Beiträge: 110 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 07. März 2007 21:58 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Und was soll da anders sein??
Gruß
Hans- Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 788 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 08. März 2007 10:44 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Moin,

also mir ist nichts über eine SER2 bekannt. Es könnte so sein das es ne Karte auf GES-Standart (NKC und ECB-Bus) war.
Einen Hinweis auf eine "neue" Hardware hab ich nirgens gefunden. So wird z.B. in dem letzten 68000 Grundprogramm (V6.30) nur auf die normale SER zugegriffen. Falls es denn doch eine SER2 gegeben hat, dürfte die Hard- und Software kompatiebel gewesen sein, oder aber sie wurde nicht von den "offiziellen" Programmen unterstützt.



PS:
Hab doch noch was gefunden:
- SER4 Ausgabeeinheit für mehrere serielle Schnittstellen
- (nicht unterstützt)

- Adressen: $FFFFFF90 - $FFFFFF9F

Ist aus dem Grundprogramm Handbuch des 68000 V6.2

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 772 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
tasscaff
Kennt sich schon aus
**
ID # 54


  Erstellt am 08. März 2007 11:21 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin moin,

richtig Jens, diese Baugruppe meine ich. Hab noch mal genau in den Handbüchern nachgesehen. In einer späteren GP-Handbuchversion erscheint an gleicher Stelle die Baugruppe SER4. Gibt's zu diese Baugruppe irgendwelche Infos, z.B. verwendeter Controller etc. ?

mfg. Gerald

Beiträge: 110 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 08. März 2007 11:53 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Moin Gerald,

das was ich oben aufgeschrieben hab, ist leider alles was ich gefunden hab :(
Und wie gesagt wenn es das Teil gegeben hat wurde es nicht vom GP unterstützt.

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 772 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
tasscaff
Kennt sich schon aus
**
ID # 54


  Erstellt am 08. März 2007 13:40 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin moin,

der Grund meiner Frage ist, daß ich 16 I/O-Adressen für meine SER-Baugruppe benötige. Da aber niemand Infos dazu hat, gehe ich davon aus, daß die SER4-Baugruppe nur geplant war und nie für NKC in Produktion ging. Ich werde jetzt den Adressbereich $90-$9F für meine Baugruppe verwenden.

mfg. Gerald

Beiträge: 110 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
DrCRAZY
Stammgast
Seitenadmins
**
ID # 1



779-186-02
  Erstellt am 08. März 2007 14:29 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
hast du die möglichkeit von der baugruppe ein bild hochzuladen ?

-----------------------
:: 32 Bit sind 24 Bit zu viel :: Es sei denn es ist Linux drauf ^^

Beiträge: 180 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
tasscaff
Kennt sich schon aus
**
ID # 54


  Erstellt am 08. März 2007 15:40 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Bilder gibt es noch nicht. Meine Eigenbau SER-Baugruppe existiert z.Z. auf einem Steckbrett mit NKC-Anschluß bzw. als Schaltplan in meinem Rechner. Ich möchte erstmal die Funktion sicherstellen, bevor ich etwas veröffentlichen kann. Dazu muß ich aber auch im Vorfeld recherchieren, wo Kollisionen und Inkompatibilitäten zur bestehenden Baugruppen auftreten können.

mfg. Gerald

Beiträge: 110 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
DrCRAZY
Stammgast
Seitenadmins
**
ID # 1



779-186-02
  Erstellt am 08. März 2007 16:28 (#12)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
also brauchste nur den allgemeinen Adress-bereich der original ?
FC-FF = ser

-----------------------
:: 32 Bit sind 24 Bit zu viel :: Es sei denn es ist Linux drauf ^^

Beiträge: 180 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 08. März 2007 20:01 (#13)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Moin,

@DrCrazy: es handelt sich NICHT um die Standart SER, sondern um die in der 68000-Doku erwähnten SER4!

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 772 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 10. März 2007 09:31 (#14)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Moin,

ich hab hier mal die Beiträge zusammengefasst die im Tread Hardware Projekte gelandet sind. Ich hoffe es fühlt sich keiner auf den Schlips getreten, wenn ich den etwas aufräume.


Zitat:

hschuetz:
Hallo,
meines Wissens gab es die Ser welche eine kleine Karte ist und eine Karte wo der serielle Anschluss nach hinten verlegt wurde (war dann eine Din Karte), von anderen SER Karten hab ich keine Info... und ich hab viel...
Gruß
Hans- Werner

DrCRAZY:
er meint sicher die Ser r2
es gab unterschiede zwischen GES und ELEKTRONIKLADEN
und irgentwann wurden auch nen paar nerfende bauteile von der SER entfernt (wiederstand und kondensator IHMO)

hschuetz:
Hallo Christian,
es gab 2 verschiedene Bausteine, welche Probleme mit der Takterzeugung hatten, bzw. wo die Beschaltung geändert wurde. Aber sonst...??? wüste ich nicht...
Gruß
Hans- Werner

CodeRed:
Hallo Jungs,

ihr seid in diesem Thread völlig vom Thema abgekommen!
:)

Gruß
Christian

DerInder:
Moin Moin,

da kann ich CodeRed allerdings voll zustimmen!!

Wie sieht es aus soll ich die unpassenden Postings löschen?

tasscaff:
Hallo Jens,

kannst Du die unpassenden Postings in das Thema "Infos zur SER" verschieben. Da gehören sie eigentlich hin.

mfg. Gerald



-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 772 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 20. März 2007 16:20 (#15)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Moin,

@Gerald: wenn du etwas für die neue SER4 fertig hast, meld dich mal. Vielleicht kann ich die dann gleich bei der Überarbeitung des 68k-Grundprogramms einbauen ;)

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 772 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
tasscaff
Kennt sich schon aus
**
ID # 54


  Erstellt am 20. März 2007 18:16 (#16)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin moin,

die Schaltung ist auf einem Steckbrett fertig aufgebaut. Die DUART läßt auch schon ansprechen, aber wegen fehlender Zeit bin ich noch nicht weiter gekommen. Sobald ich 'Hello World' in beide Richtungen (PC <-> NKC) schicken kann, melde ich mich.

mfg. Gerald

Beiträge: 110 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
tasscaff
Kennt sich schon aus
**
ID # 54


  Erstellt am 20. März 2007 22:34 (#17)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin moin,

die SER2 funktioniert. Jetzt hat mein NKC eine serielle Schnittstelle mit 2 Kanälen und 115 kBaud Übertragungsrate.
Da es die SER4 offensichlich nicht gegeben hat, benutze ich jetzt deren I/O-Adressen: $90-$9F. Ich mach erstmal ein Platinenlayout nach den Vorgaben von Hans-Werner und ein kleines Handbuch dazu. Bis die Prototypenplatine (gefädelt) zum entgültigen Test fertig ist, wird es aber noch eine Weile dauern.

@Jens: Die Source meines SER2-Testprogramms schicke ich Dir zusammen mit der Source für die RTC-58321.

mfg. Gerald

Beiträge: 110 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 1,286027 Sekunden erstellt
19 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
1505,85 KiB Speichernutzung