NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: SRAMDISK-Baugruppe
tasscaff
Kennt sich schon aus
**
ID # 54


  Erstellt am 23. April 2007 09:20 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin, moin,

ab sofort steht die Doku meiner SRAMDISK-Baugruppe zum Download bereit. Die Baugruppe bildet eine FD/HD mit batteriegepufferten SRAMs als I/O-Baugruppe nach. Die Einbindung in JADOS steht allerdings noch aus.

mfg. Gerald

Beiträge: 110 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 23. April 2007 10:49 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Moin,

Da ich dabei bin auch die SRAMDISK in´s neue Grundprogramm einzubauen mal ne Frage dazu. Währe es besser die SRAMDISK als Floppy oder als Harddisk anzusprechen?

Hintergrund ist folgender: ich habe die IDE-Harddisk so eingebaut, dass man wahlweise von SCSI oder IDE Festplatte booten kann, dadurch brauchen keine Änderungen an JADOS (oder anderen Programmen mit SCSI-Unterstützung) gemacht werden. Nachteil hierbei ist aber, dass immer nur die Festplatte zur Verfügung steht, von der man gebootet hat.

Meine Idee ist nun, die SRAMDISK als Floppy-Laufwerk 4 einzubinden. Denn wenn ich sie als dritte Harddisk einbinden würde, währen SCSI und IDE nicht mehr zu erreichen.

Prinzipiell würde es als Floppy 4 genau so laufen wie bei der SCSI-/IDE-Auswahl, sprich es währe nur das Laufwerk (Floppy 4/SRAMDISK) von dem gebootet wird, erreichbar. Mit einem kleinen Patch in JADOS währe die SRAMDISK dann als 2MB grosse Diskette zu benutzen.

Was meint ihr, welche Variante soll ich nehmen?

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 772 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
tasscaff
Kennt sich schon aus
**
ID # 54


  Erstellt am 23. April 2007 12:38 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin, moin,

mir ist die Floppy4-Variante am sympatischsten, da man sich dann nicht die Möglichkeit nimmt, noch zusätzlich eine HD anzuschließen.

mfg. Gerald

Beiträge: 110 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 27. April 2007 22:31 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Moin,

Aufgrund der überwältigenden Resonanz auf meine Anfrage, hab ich mich entschlossen, die Variante zu wählen, die die Mehrheit wünscht :rolleyes:

Sprich ich werde die SRAMDISK als Floppy 4 ins GP einbauen.

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 772 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,168259 Sekunden erstellt
18 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
779,54 KiB Speichernutzung