NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Neues Board bzw erst mal neuer Schaltplan für SBC
Bernhard
Ist öfters hier
**
ID # 58



132-058-025
  Erstellt am 18. Juli 2007 14:27 (#21)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo.

Das Problem mit dem Bus ist mir auch schon aufgefallen. Aber ich werde jetzt erst mal das Layout fertig machen und dann schau ich nochmal, ob ich evt noch was verschieben kann. Ich habe aber keine große hoffnung, da es auf dem Board eh schon eng hergeht.
Und in erster Linie sehe mein Board nicht als Ersatz für bestehende Systeme, sondern als Grundlage für neue Systeme. Und da man den vollen NKC-Bus sowieso nur für Speichererweiterung braucht und auf meinem Board sowieso schon der maximale Speicher ist, reicht meiner Meinung nach der IO-Bus und den kann man ganz einfach mit ner Streifenrasterplatine bauen.

Die IDE_Stecker sind kein Problem. bin nur noch nicht dazu gekommen, die zu routen.

Bernhard

Beiträge: 43 | Mitglied seit: August 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Bernhard
Ist öfters hier
**
ID # 58



132-058-025
  Erstellt am 18. Juli 2007 22:27 (#22)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hi!

Ich bin mit dem Layout fertig. hab das Bild nochmal aktualisiert. Werd jetzt nur noch ein bisschen drüberschaun, ob man manches nicht besser macher kann. Aber alles in allem wirds so bleiben.
Jetz brauch ich nur noch was, wo ich die Platine fertigen lassen kann. Kennt jemand ein preiswerten Platinenservice? Ich will vorerst nur 1 Stück machen lassen, damit ich sicher gehen kann, dass alles funktioniert.

Guten abend ;-)
Bernhard

Beiträge: 43 | Mitglied seit: August 2006 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 19. Juli 2007 09:43 (#23)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo Bernhard,
im Gaby.de Forum läuft gerade ein Tread von mir zum Thema Epromfloppy... CF Card. http://www.forum.z80.de/showtopic.php?threadid=240
wenn die CF das kann was sich der Rainer vorstellt.. ist das die Lösung für den Z80. Die GIDE von Jens funktioniert schon sehr gut, nur der CPLD braucht viel Strom, und so wie Rainers Lösung ausschaut ist der CPLD für Z80 nicht nötig!
Gruß
Hans- Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 788 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
tasscaff
Kennt sich schon aus
**
ID # 54


  Erstellt am 19. Juli 2007 14:24 (#24)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin moin,

der XC9572 braucht max. 65 mA. Das ist wirklich nicht viel. Zwei PAL/GAL - Bausteine zeihen mehr Strom. Abgesehen davon ist die in dem Thread vorgestellte Schaltung ein reines Interface zur CF-Card-Schnittstelle, nicht IDE. Ein alternativer Anschluß einer IDE-Platte oder evtl. CD-ROM-Laufwerk ist damit nicht möglich.

mfg. Gerald

Beiträge: 110 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Bernhard
Ist öfters hier
**
ID # 58



132-058-025
  Erstellt am 19. Juli 2007 15:21 (#25)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo!

Ich hab mich halt für GIDE entschieden, weil das schon funktioniert und getestet ist. Und den

Beiträge: 43 | Mitglied seit: August 2006 | IP-Adresse: nicht gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,332302 Sekunden erstellt
19 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
821,84 KiB Speichernutzung