NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: BOOTRAM68k
tasscaff
Kennt sich schon aus
**
ID # 54


  Erstellt am 06. November 2007 23:18 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin moin,

es ist soweit. Die Doku zu meine 4. neuen Baugruppe ist fertig und kann von Hans-Werner's Website geladen.
Diesmal habe ich eine Vollausbau-Speicherbaugruppe für den NKC mit M68k-CPUs entwickelt. Die Baugruppe enthält 1MB SRAM, das Boot-Eprom, BankBoot-Logik und zusätzlich ein EPROM für das Grundprogramm. Ein neues Bootprogramm mit Quelltext gibt's natürlich auch noch. Also alles was der NKC speichermäßig so braucht auf einer Platine. Durch den Einsatz eines CPLDs bleibt der Bauteil und Verdrahtungsaufwand überschaubar. Die Bauteile für eine Platine incl. SRAMs und EPROM kosten ca. 28 € und ca. drei Abende löten, wenn man eine Platine in Fädeltechnik herstellen will.

Viel Spaß beim nachbauen,

Gerald

Beiträge: 110 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 07. November 2007 13:28 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Moin,

wiedermal eine super Leistung von dir Gerald!
Ich bin schon mit dem löten angefangen :cool:

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 722 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
MHofmann1965
Ist öfters hier
**
ID # 16


  Erstellt am 05. Dezember 2007 10:04 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Gerald,
ich möchte Deine Bootram68k bauen und würde die Leiterplatte gerne selbst ätzen. Bei Deiner Doku im PDF-Format ist das Layout für Löt- und Bestückungsseite nicht maßstabsgerecht zum Belichten einer photopositiv beschichteten Leiterplatte. Besteht die Möglichkeit, das Layout maßstabsgerecht oder als Eagle-File zu bekommen (ich habe EAGLE 4.16 als Vollversion) ? Dann könnte ich das Layout maßstabsgerecht auf Transparentfolie ausdrucken und eine LP belichten und ätzen. Danke schon mal.
Gruß
Michael

Beiträge: 27 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
tasscaff
Kennt sich schon aus
**
ID # 54


  Erstellt am 05. Dezember 2007 15:15 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Michael,

zum Herstellen von Platinen habe ich entsprechende Gerber-Dateien erzeugt und dem Archiv zugefügt. Mit dem Programm GCPrevue kann man daraus maßstabsreue Layoutfolien drucken lassen.
Eine Konvertierung von TARGET nach Eagle habe schon mal vergeblich versucht. Kommt viel Mist bei raus.

mfg. Gerald

Beiträge: 110 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
MHofmann1965
Ist öfters hier
**
ID # 16


  Erstellt am 28. Januar 2008 23:10 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Gerald,
ich habe Deine BOOTRAM68k geätzt und bestückt. Das ging mit den Gerberfiles und GCPREVUE sehr gut, danke für den Tipp. Der XILINX-CPLD ist schon programmiert und das Grundprogramm-Eprom auch. Ich bekomme es aber einfach nicht hin, das BOOT-EPROM zu erstellen. Mit welchem Assembler-Programm muß ich Dein .ASM-File assemblieren, um das Eprom zu brennen ? Welche Schritte sind dafür notwendig ? Danke für Deine Hilfe ! Ich freue mich schon riesig, Deine BOOTRAM68k bald in Betrieb zu nehmen...
Gruß
Michael :confused:

Beiträge: 27 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 29. Januar 2008 08:10 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Moin,

sorry Michael, deine Mail ist bei mir irgendwie untergegangen :(

Assembliert wird das Boot-EPROM mit dem NKC-Assembler ;)

Ich könnte dir heute Abend das BIN-Files für den 68008 und die Zwei für den 68000 schicken.

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 722 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
MHofmann1965
Ist öfters hier
**
ID # 16


  Erstellt am 29. Januar 2008 08:59 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Das wäre echt nett von dir. Das würde mir sehr weiterhelfen. Ich bin schon sehr gespannt, die Leiterplatten in Funktion zu sehen.
Gruß
Michael :)

Beiträge: 27 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
MHofmann1965
Ist öfters hier
**
ID # 16


  Erstellt am 01. Februar 2008 10:14 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Moin,
danke, Jens, für die .BIN-Files der Boot-Eproms für die BOOTRAM68k ! Ich habe sie gebrannt und die 2 Leiterplatten, die ich gebaut habe, funktionieren mit GP 7.01 auf meinem 68008 einwandfrei. Als nächstes teste ich, ob die 2 LPs auch in meinem 68000 funktionieren. Die GP- und Boot-Eproms dafür habe ich auch schon gebrannt. Diese Leiterplatte ist wirklich erstklassig und ein Muss für jeden NKC-Fan !
Gruß
Michael

Beiträge: 27 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
tasscaff
Kennt sich schon aus
**
ID # 54


  Erstellt am 01. Februar 2008 12:13 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Danke Michael,

hast Du auch Bilder von deinen Platinen?

mfg. Gerald

Beiträge: 110 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
MHofmann1965
Ist öfters hier
**
ID # 16


  Erstellt am 01. Februar 2008 16:19 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hi Gerald,
Bilder habe ich noch keine gemacht von den Platinen. Meine Digitalkamera ist gerade defekt. Wenn ich eine neue habe, mache ich Fotos von ihnen. Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht, sie zu bauen. Ein sehr gut durchdachtes Layout.
Ich spiele mit dem Gedanken, professionelle Leiterplatten (doppelseitig, durchkontaktiert und mit Lötstopplack) bei PCB-Pool anfertigen zu lassen. Wenn man sich mit ein paar Leuten zusammenschließt, ist das gar nicht so teuer. Wenn Interesse besteht...
Gruß
Michael

Beiträge: 27 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 01. Februar 2008 18:05 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo Michael,
je nach Preis würde ich ein oder zwei nehmen... nur selber ätzen ist nicht so toll..
Gruß
Hans- Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 773 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 01. Februar 2008 19:47 (#12)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Moin,

nun, wenn die Platinen nicht zu teuer werden, würde ich 2 bis 4 davon nehmen ;)
Obwohl, mit dem ätzen klappt es bei mir recht gut, wenn blos nicht immer dieses durchkontaktieren währe :eek:

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 722 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
tasscaff
Kennt sich schon aus
**
ID # 54


  Erstellt am 31. März 2008 13:03 (#13)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin moin,

leider gibt es ein Problem mit der Baugruppe, wenn die CPU mit Taktfrequenzen > 8 MHz befeuert wird.
Auf Hans-Werners Website steht ein Update bereit, das diesen Fehler behebt. Es muß nur der CPLD neu programmiert werden.

mfg. Gerald

Beiträge: 110 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
UR1968
Kennt sich schon aus
**
ID # 171


  Erstellt am 03. Juli 2017 21:06 (#14)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

kann mir bitte jemand die BIN Files für den Boot EPROM für die CPU 68000 zukommen lassen? Mein Nachbau läuft nämlich noch nicht und ich bin mir nicht sicher, ob mein Assembler richtig übersetzt hat. Den NKC Assembler habe ich leider nicht.

Tschüß
Uwe

Beiträge: 50 | Mitglied seit: Februar 2017 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 03. Juli 2017 22:14 (#15)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Uwe,

die Dateien sind auf dem Weg zu dir.

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 722 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
UR1968
Kennt sich schon aus
**
ID # 171


  Erstellt am 04. Juli 2017 20:51 (#16)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Jens,

besten Dank für die Files. Die sehen wie erwartet anders aus wie meine. Nur konnten die mein Problem auch nicht lösen.

Tschüß
Uwe

Beiträge: 50 | Mitglied seit: Februar 2017 | IP-Adresse: gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,316826 Sekunden erstellt
20 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
1400,14 KiB Speichernutzung