NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Z80 CPM 2.2 mit SD-Card
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 20. Februar 2011 15:13 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo,
seit heute läuft,danke Jens, bei mir eine SD Karte an einer IOE im MC-Computer...NKC wird noch getestet. Demnächst gibt es die Daten...leider ist der Zugriff sehr langsam.....
Gruß
Hans-Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 788 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 20. Februar 2011 21:57 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Hans-Werner,

freut mich, dass ich mal wieder helfen konnte :)
Das mit der "rasenden" Geschwindigkeit hatte ich "damals" auch schon gemerkt siehe hier mein Beitrag vom 26. Januar 2008. ;)

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 772 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 20. Februar 2011 22:56 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo Leute,
Dank Jens rennt es nun...naja langsam...
Evtl.lässt sich das ja noch beschleunigen...
alles online:
http://schuetz.thtec.org/NKC/hardware/sdioe/SDIOE.html
Gruß
Hans-Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 788 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
m.haardt
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 93


  Erstellt am 21. Februar 2011 23:34 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Das ließe sich auf jeden Fall noch beschleunigen. Erstmal könnte man die 8-fach Schleife in b_SPISendByte (Get analog) loswerden, das spart pro Bit ein DJNZ. Das könnte man immer das Datenbit löschen und mit einem bedingten Sprung das Setzen ggfs. überspringen, spart pro Bit nochmal einen Sprung.

Irgendwie mutet die Sache etwas umständlich an. Kann man nicht statt A ein anderes Register durch Carry schieben? Dann könnte man C mit XOR A,A und ADC A,0 in A bringen, was schneller als res, jr, set und res wäre.

Schließlich frage ich mich, ob das Timing es hergibt, /WR und /RD als Clock zu benutzen.

Michael

Beiträge: 401 | Mitglied seit: April 2008 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 22. Februar 2011 18:26 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo Michael,
Dieses ist das erste Projekt das am MC Computer und am NKC zuverlässig läuft... alles Andere hat bisher nicht funktioniert,bzw.ist mit meinen bescheidenen Mitteln nicht machbar (nein ich träume nicht im Z80 Assemblercode)
natürlich lässt sich die Software optimieren...aber interessanterweise kommt so etwas von den KC Leuten und das funktioniert! Ich habe mich bereits an viele Projekte herangewagt, aber immer ist da nichts berauschendes bei herausgekommen! Deshalb hier mal ein Lob an Volker Pohlers super einfach... funktionell und nachbaubar. Volker hat mir geschrieben, das er die Software noch optimiert,so das etwa die 4-5 fache Geschwindigkeit herauskommt. Genial finde ich auch das Nachladen des Treibers und ja Laufwerk n: funktioniert!!
Gruß
Hans- Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 788 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
m.haardt
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 93


  Erstellt am 22. Februar 2011 22:11 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Das war auch keine Kritik. Du fragtest nur, ob es noch fixer geht und ich sage, aber sicher. ;-) Zur Not mit ein wenig mehr Hardware.

Ein CP/M 2.2 BIOS ist von Hause aus nicht modular und damit nicht so einfach erweiterbar. Ein CP/M 3 BIOS sieht erstmal komplexer aus, aber die Modularität hat sehr große Vorteile, weil alles über Vektortabellen läuft. Ich habe nie verstanden, warum überhaupt noch jemand CP/M 2.2 benutzt, zumal man CP/M 3 von CP/M 2.2 aus ans Laufen bringen kann. Die größere TPA ist auch nett.

Die KC-Leute haben in der Tat etliche sehr interessante Projekte gemacht. Zu schade, dass es kein ECB-System ist.

Michael

Beiträge: 401 | Mitglied seit: April 2008 | IP-Adresse: gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,570230 Sekunden erstellt
18 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
942,30 KiB Speichernutzung