NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Händler welcher noch Teile hat
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 03. September 2014 10:38 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo,
Hans W aus München hat einen Online Händler ausfindig gemacht, welcher noch EF9366, 1797 und sogar den 9229 hat... allerdings zu sehr hohen Preisen.

http://www.balzer-cfs-shop.de/
Hans W. hat den Preis für den EF9366 allerdings verhandelt.

Hans-Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 748 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
shock__
Lernt noch alles kennen
*
ID # 196


  Erstellt am 20. November 2018 23:07 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Bei Evita in Litauen (https://www.evita.lt/en) gibt's noch massig KR1818VG93 - das sind zwar "nur" Clones vom WD1793 (die wurden allerdings bis mindestens 1995 produziert!), haben wir aber schon im Rechner von Dementor getestet - sofern man auf die SSO Funktionalität verzichten kann machen die blendend ihre Arbeit. Für 3.50€ wohl ein Schnapper im Vergleich zu den 40€ *hust*Wucher*hust bei balzer. Bestellt hatte ich dort vor 'ner Weile schonmal - die Menschen dort sprechen ein gutes englisch, akzeptieren PayPal und sind insgesamt sehr freundlich und hilfsbereit. Einziges Problem vom KR1818VG93 - fällt eine der Spannungen aus (der Chip braucht +12V und +5V), brennt der IC durch (keine Ahnung ob das beim Original auch der Fall ist). Kleiner möglicher Wermutstropfen - die ICs haben ein metrisches Rastermaß (sprich 2.5mm Pinabstand statt 2.54mm) bei ICs mit 40 Pins sollte man Zwischensockel verwenden und muss nicht unwesentliche Kraft aufwenden (oder man bastelt Adapterplatinen).

SSO kann man einfach nachrüsten bzw. die Platine entsprechend modifizieren wenn man drauf besteht, dass dies über die Hardware gelöst wird (jumpert man auf Software isses egal).

Für den 9229 wollte ich _vielleicht_ irgendwann mal 'ne Ersatzschaltung designen (im Pentagon 128 bzw. BetaDisk Interface beim ZX Spectrum fällt der IC weg und die Funktionalität wird durch ein paar TTL-Gatter bereitgestellt). Aber wie ist das immer so schön ... die Leute haben entweder Zeit aber keine Ahnung oder Ahnung aber keine Zeit (aktuell hab ich noch 3.5 andere Baustellen [Erweiterte Neuauflage der Gravis Ultrasound, IDE Interface für den Atari ST, verbesserte BUSTEST zusammen mit Dementor designen, DiskOnChip für'n Commodore PC-1]).

Beiträge: 15 | Mitglied seit: November 2018 | IP-Adresse: nicht gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,251329 Sekunden erstellt
18 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
696,30 KiB Speichernutzung