NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: SER Diagnoseprogramm für 68k
m.haardt
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 93


  Erstellt am 21. Dezember 2017 18:39 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

im grauen Buch ist ein standalone SER Diagnoseprogramm für Z80 abgedruckt. Im gelben Buch gibt's leider kaum noch Diagnoseprogramme. Hier ist die 68k Version davon:


;******************************
;* Serielles Interface 6551 *
;* Test Sender Teil V24 *
;******************************

org 0

CPU equ 1 ; (1=68008, 2=68000, 4=68020)

ser equ $fffffff0 ; Basisadresse der SER (Jumper 000011)

ser_dat equ (ser+0)*CPU
ser_sta equ (ser+1)*CPU
ser_cmd equ (ser+2)*CPU
ser_ctl equ (ser+3)*CPU

supmode on

entry:
dc.l $8000 ; Supervisor stack (BANKBOOT RAM)
dc.l main
dc.l 0
dc.l 0

main:
move #$2700,sr
move.b #$1e,(ser_ctl) ; 9600 Baud
move.b #$0b,(ser_cmd) ; no par enable
move.b #%01101010,d0 ; Testmuster (j)
loop:
move.b (ser_sta),d1 ; status test
and.b #$10,d1
beq.s loop
move.b d0,(ser_dat) ; auf datenport
bra.s loop ; und wiederholen


Michael

Beiträge: 401 | Mitglied seit: April 2008 | IP-Adresse: gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,105315 Sekunden erstellt
15 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
597,48 KiB Speichernutzung