NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: ZX Spectrum Clones
shock__
Lernt noch alles kennen
*
ID # 196


  Erstellt am 18. November 2018 16:21 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Sind zwar im Regelfall nicht so schön modular wie der NKC, aber mein 8Bit Laster. In der Vergangenheit hatte ich schon 'nen Pentagon 1024SL 2.2 (2006, Russland), einen Pentagon 128 (1993, Russland), einen Spectral (ca. 1988, DDR) - natürlich alle selbst aufgebaut. Obendrein gabs inzwischen noch 2 Harlequins (2008, UK) die ich gewartet habe.

Teilt wer von euch das Interesse für diese Plattform?

Beiträge: 15 | Mitglied seit: November 2018 | IP-Adresse: nicht gespeichert
shock__
Lernt noch alles kennen
*
ID # 196


  Erstellt am 27. November 2018 01:51 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Nu isses wieder so weit ;)
In den kommenden Wochen wird hier die Platine für einen Pentagon 48K ankommen. Der wird dann erstmal auf 128K oder 512K erweitert, bekommt nen Reset nach ROM-Bank0 (Monitor) sowie 'nen YM2149 + Joystick Adapter für'n CPU Sockel wofür ich grade ein Layout mache. Hab die Schaltung zwar schon 2x mehr oder weniger händisch gefädelt (Externe Variante für'n Sinclair https://i.imgur.com/BnIOVYo.jpg & Interne Variante für'n Spectral https://i.imgur.com/i1twpTG.jpg) - jetzt beim 3. mal keinen Bock mehr. Wenn wer Interesse für seinen ZX hat, die Gerber Files würde ich öffentlich stellen.

Beiträge: 15 | Mitglied seit: November 2018 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Stammgast
**
ID # 169


  Erstellt am 27. November 2018 07:18 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

ja, der Spectrum war in den 80ern an mir vorbeigegangen. Mit Atari hatte ich ja was besseres! ;)

Inzwischen habe ich auch einen Spectrum (2A oder so?) mit eingebautem Kassettenlaufwerk, für den ich mir mal Zeit nehmen müßte. Die unbestückte Platine samt Stückliste von einem DDR Clone war mir um '91 mal zugelaufen, letztes Jahr hab ich sie dann endlich verschenkt.

Ja, auch ein interessantes Thema. Aber man kann ja nicht alles machen.

Gruß, Rene

Beiträge: 317 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
shock__
Lernt noch alles kennen
*
ID # 196


  Erstellt am 28. November 2018 15:00 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ich mag den Spectrum als Bastel/Selbstbaurechner ... das is so 'ne schön einfache Archtitektur mit der man schon interessante Sachen machen kann. Für mich is der Spectrum inzwischen so 'ne Art Inbegriff für einen Minimalcomputer geworden (gibt zwar sicherlich noch einfachere Architekturen, aber die hinken dann meist irgendwo).
Aber stimmt schon, der Atari XL is da natürlich um mehrere Klassen besser was die reine Leistung betrifft.

Weisst du noch was das für ein Clone war den du verschenkt hast? Nebst dem Spectral gabs ja noch mehrere ähnlich spannende Clones - zumal grade der Spectral teilweise doch sehr offensichtliche DDR-Wurzeln hat und eher an eine Reimplementierung als an einen Clone erinnert (der IRM für die Farbattribute z.B. oder das Kassetteninterface via 'nem 555)

Beiträge: 15 | Mitglied seit: November 2018 | IP-Adresse: nicht gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,076537 Sekunden erstellt
17 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
738,91 KiB Speichernutzung