NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: GDP64 an Arduino
smed
Ist öfters hier
**
ID # 114


  Erstellt am 11. Dezember 2017 02:26 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo
Ich moechte meine GDP64 an einem Arduino wiederbeleben.

Wie gehe ich am Besten vor? Bitte um Hinweise.

Gruss & Dank!
smed

-----------------------
NKC'ler und RDK Fan seit 1984 (Pause zw. 1988-2017)
CPU68k,CPU68000,4xROA64,6xIOE,6xGDP,GDP-HS,
8xSBC2/3,HEXIO,6xKEY,FLO2,PROMER,CENT,SOUND,
CAS,4xBUS2,3xPOW5V,2xTAST..und neuerdings einen Arduino mit auf dem BUS. Und eine selbstgebastelte MEM960k.

Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Hauptsache WireWrap!

Beiträge: 35 | Mitglied seit: Januar 2011 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 11. Dezember 2017 15:35 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin,

prinzipell ist es kein Problem die GDP auch am Arduino zu betreiben. Allerdings muss man dann die entsprechenden Signal zur Verfügung stellen.
Das wären:
- 8 Datenleitungen bidirektional
- 8 Adressleitungen output
- 3 Steuerleitungen (/WR, /RD und /IORQ) output
Natürlich alles auf 5V.

Wenn man die GDP etwas umbaut könnte man noch auf die 3 Adressleitungen A5 - A7 verzichten. Dann nimmt man das /IORQ als Select-Signal.

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 672 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
smed
Ist öfters hier
**
ID # 114


  Erstellt am 24. Juni 2018 08:32 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Mal 'was zum schmunzeln...wie sieht wohl ein screenshot des 68k Macintosh System 6 (512x342x1 pixel) auf einer GDP64 (512x256x1) am schwarzweiss-TV dargestellt aus? Bitmapgrafik und GDP64 ist ja irgendwie etwas Besonderes.

Eigentlich gar nicht so übel, erinnert ein bischen an das GEOS für C64, damals, in den wilden 80zigern.




Und das NKC-Wappentier darf auch nicht fehlen:



Gruss
smed

-----------------------
NKC'ler und RDK Fan seit 1984 (Pause zw. 1988-2017)
CPU68k,CPU68000,4xROA64,6xIOE,6xGDP,GDP-HS,
8xSBC2/3,HEXIO,6xKEY,FLO2,PROMER,CENT,SOUND,
CAS,4xBUS2,3xPOW5V,2xTAST..und neuerdings einen Arduino mit auf dem BUS. Und eine selbstgebastelte MEM960k.

Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Hauptsache WireWrap!

Beiträge: 35 | Mitglied seit: Januar 2011 | IP-Adresse: nicht gespeichert
smed
Ist öfters hier
**
ID # 114


  Erstellt am 24. Juni 2018 09:10 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Die GDP64 wird übrigens von einem Arduino Mega befeuert.








-----------------------
NKC'ler und RDK Fan seit 1984 (Pause zw. 1988-2017)
CPU68k,CPU68000,4xROA64,6xIOE,6xGDP,GDP-HS,
8xSBC2/3,HEXIO,6xKEY,FLO2,PROMER,CENT,SOUND,
CAS,4xBUS2,3xPOW5V,2xTAST..und neuerdings einen Arduino mit auf dem BUS. Und eine selbstgebastelte MEM960k.

Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Hauptsache WireWrap!

Beiträge: 35 | Mitglied seit: Januar 2011 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Stammgast
**
ID # 169


  Erstellt am 25. Juni 2018 12:55 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Tolle Spielerei - es funktioniert also!

Die Lib würde mich auch sehr interessieren. Ich finde es immer toll, wenn man die alten Komponenten mit "systemfremder" Technik verbinden kann.

Gruß, Rene

Beiträge: 313 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
smed
Ist öfters hier
**
ID # 114


  Erstellt am 01. Juli 2018 09:01 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hier ist die Lib und ein Demoprogram:

GDP64lib.ino
Demo.ino

Zur Arduino-NKC Konfiguration:

Datenbus
Arduino pins 22..29, NKC D0..D7

Adressbus:
Arduino pins A0...A7, NKC A0..A7
Arduino pins A8...A15, NKC A8..A15
Arduino pins 50...53, NKC A16..A19 [Optional]

Signale:
WR_ = 33; //Arduino pin 33, grey
IORQ_ = 34; //Arduino pin 34, black
MREQ_ = 35; //Arduino pin 35, white
BANKEN = 36; //Arduino pin 36, grey
RD_ = 42; //Arduino pin 42, purple


GDP64k + ROA + SOUND

Das ist alles, Verkabelung mit jumpwire dauert keine 10 Minuten. Der Arduino versorgt den NKC auch mit 5V (und mit Powerbank ist das sogar ein NKC-Laptop :-)


Bitte ein Bild schicken wenns bei Dir laeuft !

Gruss
smed

-----------------------
NKC'ler und RDK Fan seit 1984 (Pause zw. 1988-2017)
CPU68k,CPU68000,4xROA64,6xIOE,6xGDP,GDP-HS,
8xSBC2/3,HEXIO,6xKEY,FLO2,PROMER,CENT,SOUND,
CAS,4xBUS2,3xPOW5V,2xTAST..und neuerdings einen Arduino mit auf dem BUS. Und eine selbstgebastelte MEM960k.

Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Hauptsache WireWrap!

Beiträge: 35 | Mitglied seit: Januar 2011 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 01. Juli 2018 10:25 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin,

das Teil ist genial!

Hier mein Screenshot:



-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 672 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
smed
Ist öfters hier
**
ID # 114


  Erstellt am 01. Juli 2018 10:27 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
HAAAAAAA NKC forever !!!! :D

-----------------------
NKC'ler und RDK Fan seit 1984 (Pause zw. 1988-2017)
CPU68k,CPU68000,4xROA64,6xIOE,6xGDP,GDP-HS,
8xSBC2/3,HEXIO,6xKEY,FLO2,PROMER,CENT,SOUND,
CAS,4xBUS2,3xPOW5V,2xTAST..und neuerdings einen Arduino mit auf dem BUS. Und eine selbstgebastelte MEM960k.

Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Hauptsache WireWrap!

Beiträge: 35 | Mitglied seit: Januar 2011 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 01. Juli 2018 10:50 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Jep :D

Mit noch ein paar weiteren LIBs kann man dann richtig loslegen (KEY, SOUND, ...)

Ach ja, evtl. sollt man gleich mal eine Adapterkarte in Angriff nehmen. (Arduino Mega - NKC-Bus)

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 672 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
smed
Ist öfters hier
**
ID # 114


  Erstellt am 01. Juli 2018 10:56 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hier Sound LIB: SOUNDlib.ino

Testprogram:

Beep();

for (int i=0; i<10; i++) {
Sound(random(100, 200), 50);
}

:mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:
Video.MOV

GDP INVADERS !



Gruss
smed

-----------------------
NKC'ler und RDK Fan seit 1984 (Pause zw. 1988-2017)
CPU68k,CPU68000,4xROA64,6xIOE,6xGDP,GDP-HS,
8xSBC2/3,HEXIO,6xKEY,FLO2,PROMER,CENT,SOUND,
CAS,4xBUS2,3xPOW5V,2xTAST..und neuerdings einen Arduino mit auf dem BUS. Und eine selbstgebastelte MEM960k.

Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Hauptsache WireWrap!

Beiträge: 35 | Mitglied seit: Januar 2011 | IP-Adresse: nicht gespeichert
smed
Ist öfters hier
**
ID # 114


  Erstellt am 01. Juli 2018 11:10 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Stimmt, Adapterkarte Arduino Mega - NKC waere eine tolle Sache, und natuerlich auch DMA mit der 68K parallel am Bus :eek:

Gruss
smed

-----------------------
NKC'ler und RDK Fan seit 1984 (Pause zw. 1988-2017)
CPU68k,CPU68000,4xROA64,6xIOE,6xGDP,GDP-HS,
8xSBC2/3,HEXIO,6xKEY,FLO2,PROMER,CENT,SOUND,
CAS,4xBUS2,3xPOW5V,2xTAST..und neuerdings einen Arduino mit auf dem BUS. Und eine selbstgebastelte MEM960k.

Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Hauptsache WireWrap!

Beiträge: 35 | Mitglied seit: Januar 2011 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 01. Juli 2018 11:54 (#12)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin,

Sound läuft auch :D
Allerdings hast du da die "uralt Adresse" genommen, die Aktuelle ist: $ffffff50 + $ffffff51

DMA sollte über /BUSRQ und /BUSAK klappen.

Übrigens, das BANKEN-Signal wird eigentlich nicht von der CPU bedient. Es kommt z.B. von der BankBoot-Karte oder der COL256.

Man sollte evtl. die LIBs so unterteilen:
NKC_LIB - generelle Anpassungen, PIN-Definitionen, DMA?, ...
SOUND - Beep und Sound wie jetzt, nur ohne writeAdress
GDP64 - so wie jetzt, da aber auch die NKC_LIB verwenden

KEY...

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 672 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Stammgast
**
ID # 169


  Erstellt am 01. Juli 2018 22:22 (#13)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Das wird ja immer besser! So eine Adapterkarte gefiele mir auch. Was kommt als nächstes? Eine Version für ESP32 oder Arduino Due?

Gruß, Rene

Beiträge: 313 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 01. Juli 2018 22:26 (#14)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Warun nicht :cool:

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 672 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
smed
Ist öfters hier
**
ID # 114


  Erstellt am 02. Juli 2018 08:08 (#15)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Arduino Due (86 Mhz Cortex M3) laeuft mit 3.3V, also brauchts Levelshifting zum NKC Bus. Das laesst sich mit einigen 74LVC245 erledigen.

Der ESP32, ebenfalls 3.3V, hat 34 GIOP Pins, sollte reichen.

Arduino Due duerfte so ca. 5x schneller als der Mega sein, und ca. 25x schneller als ein 68000/8Mhz (?) ESP32 legt noch mal einiges drauf. Die GDP64 ist allerding schon mit einem Mega ausgereizt.

Gruss
smed

-----------------------
NKC'ler und RDK Fan seit 1984 (Pause zw. 1988-2017)
CPU68k,CPU68000,4xROA64,6xIOE,6xGDP,GDP-HS,
8xSBC2/3,HEXIO,6xKEY,FLO2,PROMER,CENT,SOUND,
CAS,4xBUS2,3xPOW5V,2xTAST..und neuerdings einen Arduino mit auf dem BUS. Und eine selbstgebastelte MEM960k.

Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Hauptsache WireWrap!

Beiträge: 35 | Mitglied seit: Januar 2011 | IP-Adresse: nicht gespeichert
smed
Ist öfters hier
**
ID # 114


  Erstellt am 07. Juli 2018 04:50 (#16)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
RDK Apfemännchen aus der LOOP 5/1984, wer erinnert sich nicht..? :)



68k Assembler: Apfelmann68k_fixed.txt (Bug in Zeile 30 fixed, Danke Jens)

Arduino C: ApfelmannC.txt

ESP8266 Wemos D1 WiFi, C (Arduino IDE): ApfelmannESP8266.txt

PC C#: ApfelmannCSharp.txt



NKC 68008/8Mhz, 68k Assembler, Integer Arithmetik, 293 sek (mit Grafik)

NKC 68020/16MHz, 68k Assembler, Integer Arithmetik, :confused: :confused: :confused: Wer kanns testen?

Arduino Mega, C, Floating Point Arithmetik, 278 sek (mit GDP Grafik), 267 sek (ohne Grafik)

Arduino Due, C, Floating Point Arithmetik, 36 sek (ohne Grafik)

ESP8266/160Mhz, C, Floating Point Arithmetik, 15 sek (ohne Grafik)

PC i7/2.8GHz, C#, Floating Point Arithmetik , 0.015 sek (ohne Grafik)


Gruss
smed

-----------------------
NKC'ler und RDK Fan seit 1984 (Pause zw. 1988-2017)
CPU68k,CPU68000,4xROA64,6xIOE,6xGDP,GDP-HS,
8xSBC2/3,HEXIO,6xKEY,FLO2,PROMER,CENT,SOUND,
CAS,4xBUS2,3xPOW5V,2xTAST..und neuerdings einen Arduino mit auf dem BUS. Und eine selbstgebastelte MEM960k.

Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Hauptsache WireWrap!

Beiträge: 35 | Mitglied seit: Januar 2011 | IP-Adresse: nicht gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 07. Juli 2018 09:24 (#17)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Moin,

auf meinem 68020 16MHz (integer Aretmetik) braucht das Programm 56 Sekunden (mit Grafik).

Übrigens ist im Apfelmann68k.txt noch ein Fehler.
Der Befehl in Zeile 30 muss "muls d1,d1" lauten und nicht "move d1,d1".

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 672 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
smed
Ist öfters hier
**
ID # 114


  Erstellt am 07. Juli 2018 11:16 (#18)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
wow, nur 56sek !

-----------------------
NKC'ler und RDK Fan seit 1984 (Pause zw. 1988-2017)
CPU68k,CPU68000,4xROA64,6xIOE,6xGDP,GDP-HS,
8xSBC2/3,HEXIO,6xKEY,FLO2,PROMER,CENT,SOUND,
CAS,4xBUS2,3xPOW5V,2xTAST..und neuerdings einen Arduino mit auf dem BUS. Und eine selbstgebastelte MEM960k.

Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Hauptsache WireWrap!

Beiträge: 35 | Mitglied seit: Januar 2011 | IP-Adresse: nicht gespeichert
smed
Ist öfters hier
**
ID # 114


  Erstellt am 15. Oktober 2018 14:30 (#19)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Leute,
ein Update meiner Arduino Versuche:

Hier ein Bild meines ArduinoMegaNKC Prototyps:



Wunderschoene Detailansicht:


Die Karte besteht nur aus Steckerleisten fuer Arduino und NKC Bus (und natuerlich dem aufgestecktem ArduinoMEGA - siehe Bild unten), und steckt gnadenlos gleichzeitig mit der CPU68k auf dem NKC Bus. Alle Arduino Ports sind tri-stated somit verhaelt sich die Karte unsichtbar fuer die CPU68k. Jedoch kann der Arduino auch erwachen und zB direkt in die ROA64 schreiben, das bringt die CPU68k zwar (voruebergehend) zum Absturz, funktioniert aber. So habe ich vom PC (mit dem der Arduino ueber USB verbunden ist) das GP7.10 ueber den Arduino in die ROA64 geschrieben und dann mit einem RESET die CPU68k wiederbelebt - GP laeuft ! Als Speicher habe ich 2xROA64 mit nur RAMs bestueckt. Also RAM ab $0 und bequemes booten - Arduino als universelle BANKBOOT mit PC Anbindung :cool:



Das ganze liesse sich per DMA noch perfektioniern, jedoch ist meine CPU68k eine fruehe, nicht-DMA faehige Version, und meine CPU68000 kann auch kein DMA.

Gruss
smed

-----------------------
NKC'ler und RDK Fan seit 1984 (Pause zw. 1988-2017)
CPU68k,CPU68000,4xROA64,6xIOE,6xGDP,GDP-HS,
8xSBC2/3,HEXIO,6xKEY,FLO2,PROMER,CENT,SOUND,
CAS,4xBUS2,3xPOW5V,2xTAST..und neuerdings einen Arduino mit auf dem BUS. Und eine selbstgebastelte MEM960k.

Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Hauptsache WireWrap!

Beiträge: 35 | Mitglied seit: Januar 2011 | IP-Adresse: nicht gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,259272 Sekunden erstellt
18 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
1552,39 KiB Speichernutzung