NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Digitalschaltungen simulieren
smed
Ist öfters hier
**
ID # 114


  Erstellt am 22. Oktober 2018 14:36 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Leute,
lange habe ich nach einer Software gesucht mit dem man Logikschaltungen simulieren kann. Die Software sollte vor allem einfach zu bedienen sein, da ich kein Superexperte bin und auch nicht werden will. Mir geht es (nur) darum die Schaltungen der NKC Karten nachvollziehen zu koennen, Adressdekodierung u. dergleichen, also nix kompliziertes.

Ich habe keine OpenSource oder Shareware wie das frueher hiess gefunden. Letzendlich habe ich mir eine 3 Jahres Lizenz fuer TINAcloud Student Edition fuer 9.52 Euro/Jahr gegoennt. Funktioniert ganz fantastisch! Screenshot siehe unten, Testlauf meiner minimal-1MB-NKC-Karte bevor ich meine WireWrap gun schwinge.

Gruss
smed

Editor:


Interaktive Simulation der Erzeugung des -CS1 und -CS2 Signals fuer zwei 512kx8 SRAMs aus -MREQ und A19 sowie Erzeugung von -OE (muss heissen: -CE) fuer einen '245, und ausblenden der untersten 64k ab $0 die von einer ROA64 bedient werden auf der das GP auf EEPROMS steckt. Man kann auf die Schalter (H/L) klicken und alles 'updated' (es zeigte sich das noch ein paar Inverter fehlen):



-----------------------
NKC'ler und RDK Fan seit 1984 (Pause zw. 1988-2017)
CPU68k,CPU68000,4xROA64,6xIOE,6xGDP,GDP-HS,
8xSBC2/3,HEXIO,6xKEY,FLO2,PROMER,CENT,SOUND,
CAS,4xBUS2,3xPOW5V,2xTAST..und neuerdings einen Arduino mit auf dem BUS. Und eine selbstgebastelte MEM960k.

Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Hauptsache WireWrap!

Beiträge: 35 | Mitglied seit: Januar 2011 | IP-Adresse: nicht gespeichert
m.haardt
Stammgast
**
ID # 93


  Erstellt am 26. Oktober 2018 23:19 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ich benutze unter Linux dafür chipmunk:

http://opencircuitdesign.com/~tim/programs/chipmunk/index.html

Benutzerfreundlich, naja, so wie alle EE CAD Programme, also ganz ok, wenn man sich dran gewöhnt hat. Ich habe damit die Schaltung für den SD Card Controller simuliert und die Ergebnisse mit einem Logic Analyzer verglichen, um Fehler im Aufbau zu finden. Das war sehr hilfreich.

Michael

Beiträge: 307 | Mitglied seit: April 2008 | IP-Adresse: nicht gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,066850 Sekunden erstellt
16 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
690,20 KiB Speichernutzung